Now Reading
„Walkman-Sounds“ von amrbtz & Franchise // Song

„Walkman-Sounds“ von amrbtz & Franchise // Song

Tapes sind wieder in Mode. So gibt es kleine, aber feine Kreise, die sich an den Plastikhüllen, den zwei Radeln und dem Band, das dazwischen hin- und hergespult wird, wieder erfreuen. Eine Form der Entschleunigung in diesen schnelllebigen Zeiten. In den „Walkman Sessions“ von amrbtz & Franchise geht aber es weniger um eine etwaige physische Sammlerwut oder Nostalgie. Stattdessen wollen sie den typischen Tape-Vibe einfangen.

Für „Walkman Sessions“ kollaboriert also der Wiener LoFi-Routinier und fixe Bestandteil der Wiener HipHop-Produzentenszene amrbtz mit Soulection-Associate Franchise. Das Resultat ist überraschend munteres Throwback zu den guten alten Zeiten des Tapes. Bekannt für ihren beständigen Beitrag zur Szene – besonders für ihre Remixes – verbinden die beiden Producer ihr Können mit viel Liebe zum Detail. Der Verzicht auf Samples zugunsten eigens eingespielter und anschließend vom Walkman gesampelter Instrumente verleiht dieser gelungen Reminiszenz an die 90er-Jahre den authentischen Sound.

See Also
The Big Yeet // The Message