Rap

Ein provokantes „Gebüsch“ von MC Bomber // Review

Im deutschsprachigen Rap gibt es wenige Künstler, die derartig polarisieren wie das Berliner Urgestein MC…

Meisterlicher Elzhi, durchschnittlicher Khrysis: „Jericho Jackson“ // Review

Für Elzhi war die Zeit nach seinem eindrucksvollen 2011er-Remake des Klassikers „Illmatic“, „Elmatic“, mit dem er sogar…

Bullies
Gwante Renaissance der „Bullies in Pullis“ // Review

Es ist wenig verwunderlich, dass die musikalischen Ergüsse von Young Krillin und Crack Ignaz auf…

Ein Hoch über Kalifornien: Evidence mit „Weather or Not“ // Review

Die Schnittmenge zwischen Rappern mit tiefer Verwurzelung im Untergrund und Rappern, die sich als „Grammy-Gewinner“…

Musikalisches Fruchtsäurepeeling: „Montenegro Zero“ von Haiyti // Review

Zwar bereichert Haiyti die Deutschraplandschaft erst seit wenigen Jahren, ihren Drang zur Veränderung hat sie…

Parade der Schandtaten: „Revival“ von Eminem // Review

Um die Jahrtausendwende befand sich Eminem unbestritten auf dem Olymp des Showgeschäfts: Unglaubliche Verkaufszahlen, Erfolge…

Schnapp macht der Kroko Jack: „Extra Ordinär“// Review

Krokodile verfügen über ein perfides Jagdverhalten: Die meiste Zeit verharren sie regungslos unter der Wasseroberfläche,…

Hass für Generation Alessio: „Alle gegen alle“ von Zugezogen Maskulin // Review

Neben allen Vorzügen und Bequemlichkeiten ist das Internet auch die „Stunde der Stümper“, wie Schriftsteller…

Hunney Pimp: Eine Motte, die sich als Schmetterling fühlt // Review

Ihr Debütalbum „Schmetterlinge“ kündigte uns Hunney Pimp schon im Interview zu ihrem ersten Mixtape „Zum…

Wie soll ein Mensch das ertragen? Kurdo & Majoe mit „Blanco“ // Review

Kollaboalben liegen weiterhin im Trend, nach Fler und Jalil sowie Summer Cem und KC Rebell…

Schön vertonte Leere: Rin mit „Eros“ // Review

Bietigheim-Bissingen ist ein beschaulicher Ort. Highlights des 40.000-Einwohner-Städtchens sind das prächtige Eisenbahn-Viadukt, das Hornmoldhaus in…

Irgendwie geht’s immer: „Lang lebe der Tod“ von Casper // Review

Wer sich in diesen Zeiten einmal aus dem bekömmlichen Safe-Space hinauswagt, wird schnell eine wenig…

Drake & Future – „What a Time to Be Alive“ // Review

Wenn zwei der gehyptesten Rapper der Gegenwart an einem gemeinsamem Projekt arbeiten, können die Erwartungen…

Method Man – „The Meth Lab“ // Review

Bei der Suche nach positiven Aspekten am „A Better Tomorrow“ -Desaster des Wu-Tang Clan stolpert man…