Rap

Pommesgabeln in die Luft // Danny Brown live

Der mittlerweile in Texas lebende Rap-Avantgardist Danny Brown beehrte Wien – und legte einen Auftritt…

Wie eine Villa auf den Kanaren: Tua mit „EDEN“ // Review

Schon der Blick auf das Cover ist ein deutliches Indiz dafür, dass Tua (38) auf…

Bewegende Nocturne von grim104: „Ende der Nacht“ // Review

Die Nacht fasziniert den Menschen seit Anbeginn. Einerseits wird sie gefürchtet: Sie wird mit Grusel,…

Gekommen, um zu bleiben: badmómzjay mit „Survival Mode“ // Review

Eine ordentliche Portion Dramatik hat badmómzjay (21) in den Titel ihres zweiten Studio-Albums gepackt: „Survival…

Casper schwimmt sich frei: „nur liebe, immer.“ // Review

Nostalgie steht weiterhin hoch im Kurs – diesen Eindruck dürften all jene gewonnen haben, die…

Schöner Leben: Ufo361 mit „LOVE MY LIFE” // Review

Als Ufo361 (34) vor neun Jahren sein Solo-Debüt „Ihr seid nicht allein“ über Hoodrich veröffentlichte,…

Oddisee stellt die Frage nach dem Antrieb: „To What End“ // Review

Nach fast zwei Jahrzehnten bei der Mello Music Group gründete Oddisee (38) vor zwei Jahren…

FaNAStisch: Nas mit „King’s Disease III“ // Review

Es gab durchaus skeptische Stimmen, als Nas (49) im August 2020 ein gemeinsames Album mit…

Schwer wiegt die Krone des Kendrick Lamar: „Mr. Morale & The Big Steppers“ // Review

Sie sind selten geworden, aber es gibt sie noch: Musik-Alben, auf deren Veröffentlichung sehnsuchtsvoll hingefiebert…

Mission Zeitlosigkeit: Casper mit „Alles war schön und nichts tat weh“ // Review

Es ist eine Krux mit der Langlebigkeit im Deutschrap. Denn allzu oft gleicht das Haltbarkeitsdatum…

Alles auf Anfang: Evidence mit „Unlearning Vol. 1“ // Review

Die Zeit zurück dreht Evidence auf seinem vierten Solo-Album „Unlearning Vol. 1“. Dort begibt sich…

„Reset“ ist der Neustart der Pan Kee Bois // Review

Auf einem Gitarrenriff singen die Pan Kee Bois mit Autotune in der Stimme „Starte alles…

Ein Wechselbad der Gefühle: Sierra Kidd mit „Naosu“ // Review

Es bedarf viel Zeit, blättert man sich durch die Diskografie von Sierra Kidd. Zwischen seinem…

Projekt Power: Flohio mit „No Panic No Pain“ // Review

Zwei Jahre nach ihrer vielgelobten EP „Wild Yout“ veröffentlicht die britisch-nigerianische Rapperin Flohio ein neues…

Nie ohne Smartphone: The Streets mit „None Of Us Are Getting Out Of This Life Alive“ // Review

Eigentlich hatte Mike Skinner sein musikalisches Buch namens The Streets schon zugeschlagen. Nach dem fünften…